Bühnenbild
"der achtsame tiger"
SCHMIDTS TIVOLI


Auftrag

in Bühnenbild für das Kinder- und Familienmusical "Der achtsame Tiger" im Schmidt Tivoli Theater Hamburg, dessen Herausforderung wegen Doppelbespielung darin besteht, mit  

einem bestehenden Bühnenbild zu korrespondieren und einen effizienten Auf- und Abbau zu gewährleisten.

Konzept, Visualisierung,Umsetzung:
hedda hummel gmbh

Tickets: https://www.tivoli.de/programm-tickets/spielplan/show/1614/


Konzept

Das Ziel ist ein bewegliches und in der Nutzung flexibles Bühnenbild. Als Basis benutzt hedda hummel zwei Rollgerüste, die während der Show über die Bühne bewegt und damit choreographisch eingesetzt werden. Die logistische Effizienz der Rollgerüste passen sich optimal auf die Gegebenheiten vor Ort an. Ergänzend sind  Verkleidungen angebracht, die mit elastischen Bändern bespannt sind, so dass ein Spielen durch die dehnbaren Lamellen möglich ist. 

Aufgrund der flexiblen Handhabung der Rollgerüste werden verschiedene Spielorte erzeugt. Ein Nutzungseffekt, der durch die klare Gestaltung und das darauf abgestimmte Lichtkonzept verstärkt wird.

 

Material

Für die Gerüstverkleidung nutzt hedda hummel elastische, lichtdurchlässige Stoffstreifen, die an Grashalme erinnern. Individualisierte Blätter (130cm x 80cm) lassen das Gerüst zu einer Art Pflanze werden. Die Gestänge der Gerüste sind mit Tapete kaschiert, so dass die Gerüste zeitweilig und optisch mit dem Hintergrund verschmelzen. 


Um dem Dschungelmotiv gerecht zu werden, fertigt hedda hummel einen Lianenvorhang aus Hanfseil an, der mit den elastischen Stoffstreifen umwickelt ist. Kunstpflanzen, die das Schmidt Tivoli in der Paradiso-Show 2020 verwendete, wurden recycelt.  

 


© Morris Mac Matzen